JFV Vulkaneifel Nachwuchs erreicht 2. Platz beim Talent-Cup des 1. FC Köln

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Die vier jungen Talente des JFV Vulkaneifel Finn Schmitz, Fynn Kläs, Tom Hoff und Thomas Schömer wurden auf Initiative von Mario Kläs für den Talencup auf dem Vereinsgelände des 1. FC Köln vorgeschlagen. Nach erfolgreicher Bewerbung ging es am 1. Mai gemeinsam mit Trainer Jörg Schömer zum Wettbewerb nach Köln. Auf dem Trainingsgelände vor dem Geißbockheim im RheinEnergie Sportpark mussten sieben anspruchsvolle Übungen Tempodribbling, Ball hochhalten, Ketten-Parcours, Kurzpass, Gleichgewichtsübungen, Flaschenelfer und Schussgeschwindigkeit als 4er-Team absolviert werden.

Unter den Augen von Talentscouts und, trotz Dauerregens, zahlreicher Besucher wurden die Prüfungen sehr erfolgreich absolviert. Zur großen Überraschung wurde der 2. Platz von 113 angetretenen Teams erreicht. Mit 883 erreichen Punkten wurde der erste Platz dabei nur um 6 Punkte verfehlt. Die glücklichen Nachwuchsspieler erhielten von Bundesligaprofi Marcel Hartel die Medaillen und den Siegerscheck überreicht. Ein toller Tag für die Talente und eine Bestätigung der Nachwuchsarbeit in der Region Vulkaneifel.

v.l.n.r.: Finn Schmitz, Tom Hoff, Thomas Schömer, Fynn Kläs
v.l.n.r.: Finn Schmitz, Tom Hoff, Thomas Schömer, Fynn Kläs