Berufsbedingt: Tim Diederichs verlässt die SGA

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Beim Trainingsauftakt der SGA1 am kommenden Freitag wird ein altbekanntes Gesicht fehlen: Tim Diederichs zieht es nach vielen erfolgreichen Jahren im Jugend- und Seniorenbereich der SGA berufsbedingt nach Mannheim.

Seit wenigen Monaten arbeitet Diederichs in Frankfurt und lebt in Mannheim. Aufgrund eines Mittelfußbruches konnte das Mittelfeld-Ass in der Hinrunde lediglich viermal zum Einsatz kommen, pendelte dennoch in der zurückliegenden Zeit wöchentlich für Trainingseinheiten und Pflichtspiele zwischen Eifel und Mannheim. Trainer Niklas Wagner zum Abgang: „Natürlich ist es für uns sportlich aber auch vor allem menschlich ein Verlust. Jedoch wollten wir Tim keine Steine in den Weg legen, damit er weiterhin die Möglichkeit hat, auf gutem Niveau zu spielen.“ Der 24-Jährige schließt sich dem dortigen Landesligisten FV Brühl an.

Die SGA bedankt sich bei Tim Diederichs für sein Engagement in der vergangenen Zeit und wünscht ihm sportlich und privat für die Zukunft alles Gute.