Zweite festigt Platz im oberen Tabellendrittel

Eingetragen bei: Spielberichte-SGA 2 | 0

4:2 (3:0) Heimsieg im Derby gegen Ahbach II

(hc) Es war wie so oft in den letzten Spielen: Auf eine gute und überlegene 1. Spielhälfte ließ unsere Zweite eine schwächere zweite folgen und sorgte so unnötigerweise nach der Pause für eine Zitterpartie, in der die Gäste urplötzlich die Oberhand gewannen. Bereits in der 3. Spielminute gelang Alexander Roos auf Vorlage von Daniel Diewald im Anschluss an einen Eckball der Führungstreffer. In der 22. Minute setzte, wiederum Daniel Diewald, Stefano Stroh in Szene, der die Führung zum 2:0 ausbaute. Während die Gäste chancenlos blieben, häuften sich die Torchancen für unsere Zweite, von denen Philipp Schmitz eine in der 41. Minute zum 3:0 verwandelte.

Nach der Pause kam dann für unsere Mannschaft, wie so oft in den letzten Spielen, die obligatorische Schwächephase mit zwei Gegentoren in der 46. (direkt verwandelter Freistoß) und 60. Minute. Plötzlich stand das Spiel mit 3:2 auf des „Messers Schneide“. Erst ein von Yannik Roden verwandelter Foulelfmeter zum 4:2 (70.) brachte wieder etwas Ruhe in unsere Reihen. Der Druck der Gäste ließ nach. Unsere Zweite ließ sich den endgültigen Sieg nicht mehr nehmen gegen einen Gegner, der vor allem in der zweiten Spielhälfte sein wahres Können aufblitzen ließ.

Tore: 1:0 (3.) Alexander Roos, 2:0 (22.) Stefano Stroh, 3:0 (41.) Philipp Schmitz, 3:1 (46.), 3:2 (60.), 4:2 (FE 70.) Yannik Roden

So spielten sie: Philipp Sartoris, Eric Sausen, Marc Ehlenz, Philipp Schmitz (ab 46. Christoph Weiler), Thomas Zens, Dominik Diewald, Matthias Alt (ab 85. Daniel Grabowski), Stefano Stroh (ab 72. Andreas Alt), Daniel Diewald, Alexander Roos,Yannik Roden