Zweite verliert mit 2:5 (2:3) beim Aufsteiger Mehlental!

Eingetragen bei: SG Alfbachtal II | 0

An diesem 3. Spieltag wiederholte sich das Geschehen der vorletzten Saison, als man in Mehlental gegen den gleichen Gegner unter der Leitung des gleichen Unparteiischen mit 2:6 unterlag. Einzige Ausnahme: Diesmal zeigte unsere Zweite eine gute Vorstellung und verlor lediglich durch drei abseitsverdächtige Treffer mit 2:5. Knackpunkt war die 40. Minute beim Stande von 2:2, als die Gastgeber durch einen Freistoß, dem nach Meinung nicht nur unserer Spieler, Trainer und Betreuer eine Abseitsstellung voraus ging, die erneute Führung zum 3:2 gelang. Die 1:0 Führung des starken Aufsteigers aus der 14. Minute hatte zuvor Christoph Weiler in der 17. Minute auf Vorlage von Aurelius Tauer ausgeglichen. Nur wenig später (20.) gelang dem gleichen Spieler nach einem 40m Freistoß von Alexander Roos sogar der Führungstreffer zum 2:1. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber, wiederum aus stark abseitsverdächtiger Position auf 4:2. In der Folge vergab unsere Elf zwei Riesenchancen aus kürzester Entfernung und musste sogar in der 79. Minute nach einem Konter noch den fünften Gegentreffer hinnehmen der eine unverdiente und unglückliche Niederlage besiegelte.

Torfolge: 1:0 (14.), 1:1 (17.Chr. Weiler), 1:2 (20.) Chr. Weiler, 2:2 (25.), 3:2 (40.), 4:2 (51.), 5:2 (79)

So spielten sie: D. Veldkamp, St. Zens, D. Thiel, A. Roos, M. Ehlenz (ab 60. Th. Caspar), A. Thomas,
A. Tauer, Chr. Weiler, Seb. Zens, Ph. Schmitz, A. Alt