Hans Schult beschert der SGA II den 3er

Eingetragen bei: SG Alfbachtal II | 0

Um es vorneweg zu nehmen: Es war eine hart umkämpfte und oft hitzig geführte Begegnung bei schwerem „Geläuf“ und mäßigen Lichtverhältnissen, in der unsere Zweite verdientermaßen mit 3:1 die Oberhand behielt, eine geschlossene und engagierte Mannschaftsleistung bot und sich bei einem mehrheitlich aufgebrachten Publikum nicht aus der Ruhe bringen ließ. Dabei setzte mit Hans Schult, ein Nachwuchsspieler aus der Mannschaft der A Junioren, dem Spiel seinen Stempel auf, war er doch mehr oder weniger an 3 der insgesamt 4 erzielten Tore beteiligt. Bereits in der 12. Spielminute gelang Christoph Weiler der 1:0 Führungstreffer, als er einen groben Abwehrfehler der Gastgeber clever ausnutzte.

Bei verteiltem Spiel kam die SG EFeu-Esch in der 30. Minute ohne eigenes Zutun zum Ausgleich: Eine hoch hereingebrachte Flanke wurde beim Rettungsversuch unhaltbar für Daniel Veldkamp von Hans Schult ins eigene Tor abgefälscht. Der zeigte sich davon unbeeindruckt und erzielte noch vor der Halbzeitpause (44.) nach einem 30-m-Freistoß von Andreas Alt per Kopf die 2:1 Führung. Auch die zweite Spielhälfte war geprägt von erbittertem Kampf, bei dem die Grenzen der Fairness dank der umsichtigen und konsequenten Leitung von SR Martin Lenzen (Bongard) meist eingehalten wurden. Den Schlusspunkt setzte mit dem 3:1 in der letzten Spielminute unsere Elf. Hans Schult hatte sich auf der linken Seite geschickt durchgesetzt und sein aus spitzem Winkel abgefälschter Torschuss fand so den Weg ins Ziel.

So spielten sie: Daniel Veldkamp, Christoph Weiler (ab 88. Michael Bros), Dennis Thiel, Eric Sausen, Yannik Roden (ab 65. Jannick Land), Marcel Vogel, Thomas Caspar, Aruelius Tauer, Philipp Schmitz, Andreas Alt, Hans Schult

Torfolge: 1:0 (12.) Christoph Weiler, 1:1 (30.) (ET), 2:1 (44.) Hans Schult, 3:1 (90+1) Hans Schult