6. Spieltag: SG Ellscheid II – SG Brück-Dreis

Eingetragen bei: Spielberichte-SGA 2 | 0

Zweite: 1:0 „Arbeitssieg“ im Derby gegen SG Brück-Dreis
Verletztenmisere nimmt größeres Ausmaß an!

Mit einem schwer erkämpften 1:0 Heimsieg sicherte sich unsere Zweite drei wichtige Punkte und hält so Anschluss an die Tabellenspitze. Beide Mannschaften schenkten sich in einer sehr fairen Partie nichts und waren vor ca. 90 Zuschauern auf Sieg eingestellt. Nach den vielen Ausfällen der letzten Spiele (u.a. fehlten mit D. Veldkamp, M. Alt, A. Roos, F. Schleidweiler, A. Tauer, M. Riemann, M. Hommes, Seb. Zens acht Stammspieler!) war Trainer Bros zu mehreren Umstellungen gezwungen. So konnte die Mannschaft selten ihre spielerischen Fähigkeiten zeigen und musste dies durch hohe Laufbereitschaft und erhöhten Kampfgeist ausgleichen, was ihr vor allem – nach zähem Beginn – in der zweiten Spielhälfte gelang, als der Gegner auf den Ausgleich drängte.

Selbst den frühen Ausfall von Dennis Thiel (40.) und die Verletzung von Torwart Florian Schlimpen (53.) ( seine Aufgabe übernahm Trainer Michael Bros) überstand unsere Elf unbeschadet und hatte sich so in einer weitgehend ausgeglichenen Begegnung den knappen Sieg auch verdient, den die „Schlange“, alias Christoph Weiler, in der 31.Minute auf Vorlage von Mätti Schäfer sicher stellte.

Tor: 1:0 (31.) Christoph Weiler

So spielten sie: Florian Schlimpen (ab 53. Dominik Diewald), Stefan Zens, Dennis Thiel (ab 40.Markus Häb) Alexander Roos, Andreas Thomas, Thomas Caspar, David Trumm, Christoph Weiler, Michael Bros, Andreas Alt, Matthias Schäfer