14. Spieltag: SG Ellscheid II – SG Schneifel-Stadtkyll II

Eingetragen bei: Spielberichte-SGA 2 | 0

SGA II schafft gegen SG Schneifel in letzter Minute den Ausgleich
Gerechtes 2:2 (1:1) in einer schwachen Begegnung

Am ersten Spieltag der Rückrunde musste sich unsere Zweite – erstmals auf dem neuen Kunstrasen in Gillenfeld – gegen die Gäste aus Stadtkyll mit einem Unentschieden zufrieden geben und konnte so keinen entscheidenden Sprung in der Tabelle nach oben machen. Vielmehr fiel sie im dicht gedrängten Mittelfeld der Tabelle auf den neunten Rang zurück und tritt damit auf der Stelle. Wieder einmal vor einer Minuskulisse angetreten fand unsere Mannschaft nie so recht ins Spiel, erspielte sich nur wenige Chancen und hatte Probleme mit dem schnellen Umschaltspiel der Gäste, dass aber nicht zum Erfolg führte. Nachdem Aurelius Tauer die erste große Möglichkeit zur Führung in der 27. Minute vergeben hatte, fiel dann doch nur 3 Minuten später bei einem gut platzierten 20-m-Freistoß durch Markus Häb der 1:0 Führungstreffer.

Noch vor der Halbzeitpause erzielten die Gäste nach einem groben Abwehrfehler aus einem Gewühl heraus den Ausgleich (43.) In der zweiten Spielhälfte konnte keine Mannschaft Vorteile erzielen, das Spielniveau blieb weiter schwach. In der 66. Minute nutzte ein gegnerischer Stürmer ein Missverständnis zweier unserer Abwehrspieler aus und staubte zur 2:1 Gästeführung ab. Erst in den letzten Minuten der Begegnung wachte unsere Zweite auf, spielte druckvoller und „belagerte“ das Gästetor. Folge dieser Überlegenheit war der verdiente Ausgleich in der 4. Minute der Nachspielzeit durch Alexander Roos, der eine Freistoßflanke von Andreas Alt per Kopfball verwandelte. Nur eine Minute später bot sich unserer Zweiten sogar noch die Möglichkeit zum Siegestreffer, aber bei einem Freistoß von der Strafraumgrenze durch Markus Häb blieb der Ball in der gegnerischen Mauer hängen.

Torfolge: 1:0 (30.) Markus Häb, 1:1 (43.), 1:2 (66.), 2:2 (90.+4) Alexander Roos

So spielten sie: D. Veldkamp, St. Zens, D. Thiel, A. Roos, A. Thomas (ab 79. Dominik Diewald), Th. Caspar, A. Tauer, Chr. Weiler, J. Russel (ab 60. Daniel Diewald), A. Alt, M. Häb